29.05.2021 11:16 |

Man „darf gratulieren“

Reinhold Messner hat zum dritten Mal geheiratet

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner hat mit 76 Jahren zum dritten Mal geheiratet. Der italienische Extremsportler und seine 41-jährige Lebensgefährtin Diane Schumacher gaben sich am Freitag im Ratssaal der Gemeinde Kastelbell-Tschars in Südtirol das Jawort. „Uns darf man gratulieren“, sagte Messner der Deutschen Presse-Agentur überglücklich.

Laut der Zeitung „Die Neue Südtiroler Tageszeitung“ fand die Hochzeit in der Vinschgau-Gemeinde unter Ausschluss der Öffentlichkeit im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Die Nachricht von der Hochzeit kam aber nicht überraschend - Anfang Mai hatten Südtiroler Medien das Aufgebot veröffentlicht.

„i-Tüpfelchen unserer Beziehung“
Im Mai hatte Schumacher der Rai Südtirol auch verraten: „Für mich ist diese Hochzeit nochmal ein i-Tüpfelchen unserer Beziehung. Zu sagen, das ist mein Mann und dass er sagen kann, das ist meine Frau, finde ich für mich persönlich sehr stark von der inneren Emotion.“ Reinhold Messner hingegen sagte, die Hochzeit sei für ihn „ein vernünftiger, notwendiger, juridischer Akt. Für sie ist die Ehe mehr ein romantischer Akt. Aber sie ist vor allem ein Bekenntnis, ein hundertprozentiges Bekenntnis zum Partner.“

Seit 2019 liiert
Laut Nachrichtenportal stol.it sind der Südtiroler und die in München wohnhafte Luxemburgerin seit 2019 liiert. Messner blieb während der Coronapandemie 2020 bei seiner Freundin in München, da sie nicht nach Italien reisen konnte. 

Einer ihrer ersten gemeinsamen Auftritte sei der alljährliche Messner-Filmabend am 1. August 2019 gewesen, an dem auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel teilgenommen habe. Was die beiden unter anderem verbinde, sei die Liebe zu den Bergen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol