Fahndung nach Chemiker

Drogenlabor in aufgelassenem Weinkeller entdeckt

Im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach hat die Polizei ein illegales Drogenlabor ausgehoben, das in einem ehemaligen Weinkeller aufgezogen wurde. Drei Verdächtige hatten dort Mephedron hergestellt, dieses in flüssiger Form in Getränkedosen gefüllt und es ins Ausland geschmuggelt. Es kam zu zwei Festnahmen, der Hauptverdächtige befindet sich auf der Flucht. Nach dem 29 Jahre alten, ausgebildeten Chemiker wird gefahndet.

Entdeckt worden war das Drogenlabor in Walterskirchen, einer Katastralgemeinde von Poysdorf. Ab Dezember 2020 stellten die Beschuldigten, drei Männer im Alter von 29, 30 und 35 Jahren bis zu 5000 Gramm Mephedron her. Den Großteil verkauften sie an Abnehmer in Neuseeland, und zwar via Chat-Räume im Darknet und Messenger-Dienste.

Schmuggel in Getränkedosen
Für den Schmuggel wurde das pulverförmige Mephedron verflüssigt und in Getränkedosen gefüllt. Die von der Tätergruppe bereits erzeugten Suchtmittel sowie die geplante Erzeugung aus den Chemikalien, die die Polizei im Zuge von Hausdurchsuchungen sicherstellen konnte, hätten einen Straßenverkaufspreis von insgesamt bis zu fünf Millionen Euro ergeben.

Mephedron war „am einfachsten“ herzustellen
Der Plan, Drogen herzustellen, reifte in dem Trio bereits Anfang des Jahres 2019. Via Internet bestellten die Täter in China Chemikalien und Drogenausgangsstoffe und experimentierten bis zum Juli 2020 in einer Wohnung im 19. Wiener Bezirk in einem kleinen Versuchslabor. Das Ergebnis: Die Herstellung von Mephedron war am einfachsten, der Reinheitsgehalt der Droge lag bei 99,3 Prozent.

Weinkeller gekauft, Studenten als Paket-Empfänger angeworben
Im Juli kaufte das Trio als nächsten Schritt einen Weinkeller an, um sein „Projekt“ auszuweiten. Laborgeräte bestellten die Männer in Deutschland und China, Chemikalien ebenfalls in China über unterschiedliche Firmen. Um ihre Spuren zu verwischen, wurden für die Zustelladressen u.a. Studenten über Job-Portale angeworben, so die Ermittler. Diese übernahmen die Pakete, später erfolgte die Übergabe an das Trio. 

Zitat Icon

Dieser Fall zeigt einmal mehr die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit, aber auch der Ermittlungskompetenz im virtuellen Bereich auf. Dieser besondere Form der Suchtmittelkriminalität werden wir daher in Zukunft durch zusätzliche technische Ressourcen und speziell ausgebildetem Personal einen besonderen Schwerpunkt in der Bekämpfung widmen.

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP)

Zwei Festnahmen, Fahndung nach Haupttäter
Die beiden älteren Beschuldigten konnten Anfang bzw. Mitte April festgenommen werden, sie befinden sich in Haft. Nach dem Jüngsten, bei ihm handelt es sich um den Haupttäter, wird derzeit gefahndet. Er ist laut Polizei ein ausgebildeter Chemiker, der in Wien lebte und bei dem es sich um einen österreichischen Staatsbürger handelt. Nach Nicolas R. wird derzeit gefahndet.

Gegen R. besteht eine aufrechte Festnahmeanordnung. Am Mittwoch wurde ein Fahndungsbild veröffentlicht. Die Polizei bittet um Mithilfe seitens der Bevölkerung.

Hinweise über den Aufenthaltsort des Flüchtigen werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059/13330-3333, erbeten.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
heiter
7° / 14°
wolkig
6° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)