14.05.2021 10:12 |

Suche nach Leihomas

Initiative unterstützt nach Schicksalsschlägen

Das Schicksal ist sehr grausam und vor allem, es schlägt ohne Vorwarnung zu. Sehr oft sind davon Familien betroffen. Neben finanziellen Problemen ist es häufig auch die fehlende Infrastruktur, die vor allem Alleinerzieher hart trifft. Hier sind „Leihomas“ wahre Engel in der Not. Interessierte Frauen werden dringend gesucht.

Das Schicksal einer jungen Familie im Südburgenland hat wieder einmal gezeigt, wie schnell das Glück von vier Menschen zerstört werden kann. Zwei kleine Buben mussten miterleben, wie ihre geliebte Mama an einem Herzinfarkt verstarb.

Verena Dunst, Präsidentin der Volkshilfe Burgenland, greift nun der Familie unter die Arme. „Wie in diesem Fall ist unsere sogenannte Frühe Hilfe, eine Initiative des Netzwerks Burgenland, Goldes wert. Hier werden Familien in schwierigen Situationen oft bis zu vier Jahren begleitet. Manche jungen Mütter wenden sich schon während der Schwangerschaft an uns“, so die Präsidentin.

„Omadienst“ hilft
Sie weiß auch, dass es in vielen Fällen darum geht, den Müttern und Vätern zu ermöglichen, einer geregelten Arbeit nachzugehen, um die Familie finanziell über Wasser halten zu können. Wenn aber aus verschiedensten Gründen keine Großeltern zur Verfügung stehen, um die jungen Eltern zu unterstützen, ist die Sache oft sehr schwer.

„Hier leisten Leihomas tatsächlich Großes“, ist Dunst überzeugt. Das bestätigt auch der Vorsitzenden des katholischen Familienverbandes, Alfred Handschuh, der vor rund drei Jahren den „Omadienst“ ins Leben gerufen hat. „Leider können wir dieses Service noch nicht flächendeckend anbieten. Deshalb suchen wir dringend Interessierte, die uns unterstützen möchten“, so Handschuh.

Nähere Infos: 02682/777291

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 23°
wolkig
16° / 25°
stark bewölkt
15° / 22°
wolkig
17° / 22°
heiter
15° / 22°
wolkig