30.04.2021 20:15 |

Training in Portugal

Vettel „verirrt“ sich - Mercedes rast allen davon

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im 2. Training zum Formel-1-Rennen in Portugal zur Bestzeit gerast! Der britische Mercedes-Pilot war am Freitag in Portimao 0,143 Sekunden schneller als sein niederländischer Rivale Max Verstappen im Red Bull. Für einen außergewöhnlichen, durchaus heiteren Moment sorgte Sebastian Vettel. Mitten im 1. Training steuerte er plötzlich anstatt seiner Crew von Aston Martin die Garage von McLaren an ...

Platz drei belegte der Finne Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Vor dem dritten Saisonlauf am Sonntag (16 Uhr) liegt Hamilton in der Gesamtwertung nur einen Punkt vor Verstappen. Bottas hatte im 1. Training die beste Rundenzeit aufgestellt, allerdings nur 25 Tausendstelsekunden vor Verstappen, letztlich war es die Tagesbestzeit. Hinter dem Niederländer klassierte sich dessen Teamkollege Sergio Perez aus Mexiko.

Weltmeister und Bottas-Stallrivale Lewis Hamilton beendete die erste Übungseinheit als Fünfter. Wegen der Probleme bei Mercedes in den ersten beiden WM-Läufen brachte das Team eine Reihe neuer Bauteile für das Auto mit an die Algarve. Dennoch beklagte Hamilton auf der schwierigen Strecke zunächst einen „ziemlich unfahrbaren“ Silberpfeil. Der Wind und die geringe Haftung auf dem glatten Asphalt machten allen Fahrern ziemlich zu schaffen. Hamilton strebt im Qualifying am Samstag seine 100. Poleposition in der Formel 1 an.

Und Vettel? Mitten im 1. Training steuerte dieser plötzlich anstatt seiner Crew von Aston Martin die Garage von McLaren an. „Ich habe mich schon gewundert, warum niemand da war“, funkte der 33-Jährige amüsiert an seinen neuen Arbeitgeber. Im Vorjahr war die McLaren-Box noch von Vettels altem Arbeitgeber Ferrari belegt worden - da hatte er wohl kurz die Orientierung verloren. Mehr als die Trainingsränge 16 und 15 schauten nicht heraus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten