30.04.2021 08:45 |

Aktion verlängert

Reparieren statt Wegwerfen: Land erhöht Bonus

Reparieren statt Wegwerfen ist das Ziel der Umweltlandesrätin Sara Schar. Sie erhöht deshalb das Budget für die Fördermaßnahme und verlängert die Aktion bis Ende 2021.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Produkte möglichst lange zu verwenden, wertvolle Rohstoffe zu sparen ist wichtig für eine moderne Abfallwirtschaft. „Weniger Abfall schont die Umwelt, schützt Menschen und spart Ressourcen“, sagt Umweltlandesrätin Sara Schaar, die deshalb das Budget dieser Fördermaßnahme noch einmal erhöhen und die Aktion bis Ende 2021 verlängern wird.

Anmeldungen für Reparaturbonus
Der Reparaturbonus kann über ein Online-Formular des Landes Kärnten  (hier)  beantragt werden. So kann pro Haushalt und Jahr ein Antrag auf Rückerstattung von 50 Prozent der Brutto-Reparaturkosten (bis zu max. 100 Euro) gestellt werden. Private, die ihren Hauptwohnsitz in Kärnten haben, können die Förderung beantragen. Gefördert werden Reparaturen, die von einem Kärntner Gewerbebetrieb (Sitz in Kärnten) ausgeführt werden. Dieser Reparaturbetrieb muss auf www.reparaturfuehrer.at registriert sein. 

Der Umwelt zu liebe 
Ziel der Aktion sei es einerseits den Menschen zu vermitteln, dass die vermehrte Nutzung von Reparaturdienstleistungen nicht nur Abfall vermeidet, sondern auch die Umwelt schont, CO2 einspart und Menschen aktiv zum Klimaschutz beitragen können. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)