26.04.2021 11:45 |

Plattform gestartet

Ideen für ein krisenfestes Europa werden gesucht

Als weit weg von den Bürgern wird Brüssel oft abgetan. Bei einem neuen Projekt stehen die Menschen aber im Mittelpunkt. „Ab sofort hat jeder in Europa die Möglichkeit, eigene Ideen auf europäischer Ebene einzubringen“, so Burgenlands EU-Mandatar Christian Sagartz.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ziel der Initiative ist nicht nur, der Bevölkerung mehr Mitsprache zu geben, sondern auch neue Ideen zu finden, wie Europa krisenfester gemacht werden kann. Besonders in den vergangenen Jahren musste sich die Europäische Gemeinschaft einigen Herausforderungen stellen: die Schuldenkrise, eine Eurokrise, die Migrationskrise, die Klimakrise, das Brexit-Chaos und nun die Corona-Krise.

Europa muss effizienter werden
„Um zukünftige Herausforderungen besser meistern zu können, muss Europa effizienter und krisensicherer werden. Dafür braucht es die richtigen Ideen und Ansätze“, erklärt Sagartz. Über eine digitale Plattform werden daher die nächsten zwei Jahre Vorschläge gesammelt.

Bitte teilnehmen
„Alle Bürger erhalten damit die Chance, ihre eigene und Europas Zukunft mitzugestalten - und das unabhängig davon, ob der Wohnort in Güssing oder in Brüssel liegt“, ruft der burgenländische Europa-Abgeordnete zur Teilnahme auf.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 7°
Schneeregen
-6° / 5°
stark bewölkt
-4° / 6°
bedeckt
-5° / 6°
bedeckt
-4° / 4°
Schneeregen