25.04.2021 10:30 |

Tourismus-Öffnung

„Kärnten ist bereit für den großen Ansturm!“

- Große Freude über die Tourismus-Öffnung
- 140.000 Betten sind in Kärnten zu füllen
- Details zu Rahmenbedingungen gefordert
- Die deutschen Gäste sind die wichtigsten

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am 19. Mai dürfen Hotels und Lokale in die Sommersaison starten. „Betriebe brauchen Vorlaufzeit. Deshalb ist eine rasche Vorlage der Verordnungen und Leitlinien durch das Ministerium entscheidend. Auch das Impfangebot für Hotel- und Gastromitarbeiter ist ein Erfolgsfaktor“, so Landesrat Sebastian Schuschnig, für den es ganz klar darum geht, „Kärnten bestens vorzubereiten und Details zu den vorliegenden Rahmenbedingungen zeitnah nachzuschießen!“ Schuschnig fordert daher auch, dass der grüne Pass so schnell wie möglich eingeführt wird. „Auch Selbsttests als Eintrittskarte sind gut.“

Bei Kärnten Werbung-Chef Christian Kresse sei die Freude so groß, wie die Lust der Menschen zu reisen: „Das Vorjahr war stark. Heuer wird es zwar schwieriger, aber wir haben Erfahrung. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen, 140.000 Betten sind zu füllen, dazu ist Kärnten das beliebteste Camping-Bundesland Österreichs.“

Zitat Icon

Die Lust zu reisen ist groß. Viele wollen nicht im Ausland Urlaub machen und kommen daher auch heuer zu uns. Der Urlaub soll sicher sein. Mit Registrierung, Tests und Maskenpflicht wird es schwieriger als im Vorjahr. Impfungen sind wichtig.

Christian Kresse, Kärnten Werbung-Chef

Die Öffnung am Pfingstwochenende wird die erste Herausforderung
 „Die Buchungen für den Sommer schauen gut aus, im Mai und Juni erfolgen Anfragen kurzfristiger. Weil auch in Tschechien, Polen und Ungarn die Zahlen sinken, sind Spontanurlaube vorprogrammiert.“

Villachs Tourismusprofi Georg Overs setzt vor allem auf Gäste aus Deutschland: „Im Vorjahr machten die Deutschen 50 Prozent der Übernachtungen aus. Eine frühere Öffnung wäre wichtig, vor allem die Bäder brauchen Planungssicherheit!“

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol