21.04.2021 11:00 |

179 km/h auf der A1

Raser-Polizist wird versetzt

Es geschah im Jänner 2019, nun gibt es Konsequenzen: Jener Autobahnpolizist, der nach einer internen Feier mit 179 km/h in der 100er-Zone auf der A1 geblitzt worden ist, wird versetzt. Bis zuletzt fuhr er Streife auf der Autobahn - die „Krone“ berichtete. 

Ab heute, Mittwoch, arbeitet er auf einer Dienststelle „fernab vom Verkehr“, hieß es seitens der Polizei auf Anfrage. Ein Disziplinarverfahren läuft. Zu klären ist, wie der Mann einem Führerscheinenzugsverfahren entkommen konnte. Auf dem Radarfoto soll er eindeutig identifizierbar sein. NK

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol