Wohnträume

Von Vorchdorf aus punktet Etzi-Group mit Erlebnis

Bäder und Armaturen sind in der Etzi-Wohnwelt in Vorchdorf zu sehen, dazu werden Küchen, Türen, Dachkonstruktionen und Steckdosen ausgestellt. „Bei uns kann man Bauen begreifen“, sagt Michael Foisel, Geschäftsführer des Bau-Unternehmens.

Der Auftragsstand stieg um 27 Prozent, zum Start ins neue Jahr explodierte die Nachfrage noch einmal regelrecht. „Wir sind Gewinner der aktuellen Situation“, sagt Michael Foisel, der gemeinsam mit Dietmar Ebner die Geschäfte der Etzi-Group lenkt. Mehr als 230 Mitarbeiter sind bei der von Vorchdorf aus agierenden Bau-Firma bereits beschäftigt, die im Schnitt etwa 240 Häuser pro Jahr baut. „Von Salzburg bis zum Burgenland“, so Foisel.

1600 Quadratmeter
Auf 1600 Quadratmetern zeigt das Familienunternehmen in der eigenen Wohnwelt unweit der Zentrale mögliche Innenausstattungen von Häusern her, hilft so bei der Entscheidung.

Schlüsselfertig
Schließlich steht die Etzi-Group nicht nur für belagsfertige Ziegelmassivhäuser, sondern auch für schlüsselfertige Immobilien. Mit zwei Marken geht man dabei auf Kundenfang: Bei Austro-Haus bieten die Traunviertler standardisierte Wohnträume, 34 Grundrisse stehen zur Auswahl. Bei Etzi-Haus kümmern sich sechs Architekten um die Umsetzung individueller Pläne.

Eine Galerie im Keller
Das von Maximilian Etzenberger gegründete Unternehmen ist breit aufgestellt: Eine Bagger-Firma gehört ebenso zur Gruppe wie ein Sanitärspezialist und ein Betrieb für Elektroinstallationen, dazu kommt die Bausparte mit 80 Beschäftigten. Die Zeichen stehen auf Wachstum. „Wir suchen Elektriker, Maurer und Installateure“, verrät Foisel, der in der Zentrale schließlich auf einen Besuch des Kellers besteht. Nach dem Betätigen des Lichtschalters eröffnet sich der Blick auf eine Bildergalerie: Insgesamt 700 Fotos von bereits realisierten Hausprojekten hängen hier gerahmt an den Wänden. In den Räumen finden sich regelmäßig zukünftige Hausbesitzer wieder, um sich einen Gusto zu holen. Die Fotos werden immer wieder ausgetauscht, um auf Trends zu reagieren. „Wir haben mittlerweile ja schon knapp 3000 Häuser gebaut“, so der gebürtige Regauer.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol