03.04.2021 12:30 |

Corona-Zahlen gesunken

Ausreise-Testpflicht für Elbigenalp endet Sonntag

Die Ausreise-Testpflicht für die Außerferner Gemeinde Elbigenalp, welche seit 22. März aufgrund hoher Corona-Infektionen galt, läuft mit Sonntag, 24 Uhr, aus. Die Zahl der aktiven Fälle sei zuletzt deutlich zurückgegangen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Ende der Testpflicht hat der Corona-Einsatzstab des Landes in enger Abstimmung mit der Bezirkshauptmannschaft Reutte und der Gemeinde beschlossen. „Die Sieben-Tage-Inzidenz ist innerhalb von einer Woche um 80 Prozent zurückgegangen. Wir beobachten die Situation natürlich weiterhin und appellieren nochmals eindringlich an die Bevölkerung, sich an die bestehenden Vorgaben zu halten und sich weiterhin vorsorglich und regelmäßig testen zu lassen“, betont Elmar Rizzoli, Leiter des Corona-Einsatzstabes des Landes Tirol.

Mit Stand Samstagvormittag wurden in der Lechtaler Gemeinde Elbigenalp insgesamt noch 13 aktiv Positive verzeichnet.

Testangebot bleibt aufrecht
Das Antigen-Screeningzentrum im Gemeindesaal Elbigenalp habe am Sonntag noch von 5 bis 9 Uhr und von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Ab Ostermontag sind Corona-Testungen täglich von 17 bis 20 Uhr möglich. „Das Testangebot direkt im Ort bleibt derzeit weiterhin aufrecht. Personen, die sich regelmäßig testen lassen, tragen maßgeblich dazu bei, dass sich das Virus nicht unbemerkt weiterverbreiten kann“, betont Rizzoli abschließend.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 3°
Schneefall
-5° / 2°
Schneefall
-6° / 1°
Schneefall
-4° / 2°
bedeckt
-8° / 4°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)