02.04.2021 11:12 |

Neue Istanbul-Flüge

Flughafen erwacht langsam aus Schockstarre

Am Salzburg Airport kehrt langsam wieder Leben ein: Turkish Airlines ist am Donnerstagabend gegen 17.45 Uhr mit einem Airbus A319 an den Flughafen zurückkehrt - rund 50 Passagiere waren beim Flug Istanbul-Salzburg an Bord.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vorerst will die teilstaatliche Fluggesellschaft bis zu fünf Mal wöchentlich die Mozartstadt mit Istanbul verbinden - das tatsächliche Angebot wird sich an der Nachfrage orientieren. Zuletzt wurden am Flughafen coronabedingt nur Flüge nach Düsseldorf angeboten.

Noch ist unklar, wann weitere Flugverbindungen folgen werden: Am Airport geht man davon aus, dass ab Mai/Juni weitere Strecken angeboten werden können. Unter anderem dürften ab dem Zeitpunkt  auch Frankfurt, Zakynthos, Dubai oder auch Lübeck angeflogen werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol