30.03.2021 10:37 |

„Wie ein Bootcamp“

52 Spiele! Ouschan gewinnt „Marathon-Turnier“

Pool-Billard-Profi Albin Ouschan hat am Montagabend die Premiere der mit 85.000 Dollar dotierten Predator Championship League Pool in Milton Keynes gewonnen. Der Kärntner besiegte im Finale, das sein bereits 52. Match im Turnierverlauf war, den Spanier David Alcaide mit 5:1. 

„Ich bin sprachlos“, lautete der erste Kommentar von Ouschan nach dem achttägigen Turnier mit 19 absoluten Top-Spielern aus Asien, USA und Europa unter strikten „Bubble“-Rahmenbedingungen in England.

„Ich habe insgesamt 52 Matches gespielt, und es war eine wirklich großartige Woche. Ich habe dabei viel über mein Spiel, meine Performance und über mich selbst gelernt“, erklärte der 9-Ball-Weltmeister von 2016 nach der „vermutlich bisher besten Gesamtleistung meiner gesamten Karriere“. Denn noch nie habe Ouschan in seinem Leben so viele Spiele in so kurzer Zeit absolviert. „Das Turnier hat sich für mich so wie ein Bootcamp angefühlt“, betonte der 30-Jährige.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten