29.03.2021 17:45 |

In der Getreidegasse

In Salzburg stehen jetzt Sushi-Automaten

Gerade in der Corona-Zeit punktet Sushi als beliebtes Take-Away-Gericht. Das japanische Restaurant Tokio Bay versucht sich jetzt an einer völlig kontaktlosen Variante und stellte in der Getreidegasse gleich fünf Sushi-Automaten auf - die ersten überhaupt in Österreich. 

In dem Mikro-Shop können sich Passanten nicht nur rund um die Uhr frischen, rohen Fisch, sondern auch andere beliebte Asia-Snacks. „Mit diesem Konzept möchten wir frische Spezialitäten wie Sushi, Poke-Bowls, Musubi und andere asiatische Snacks, wie Getränke rund um die Uhr, auch an Sonn- & Feiertagen zugänglich machen", so Küchenmeister William Ooi, Geschäftsführer von Tokyo Bay.

Dabei wird streng auf die Frische geachtet: Beliefert werden die Automaten mehrmals täglich per Fahrrad-Kurierdienst. Es sind auch bereits zwei weitere Standorte in Salzburg geplant.

Umgesetzt wurde das Projekt mit der Firma UKO Microshops, die schon den ersten Kaviar-Automat in der Fuchserei in St. Leonhard aufstellte.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol