18.03.2021 09:00 |

„Schimmernder Stil“

Paris Hilton ist das neue Gesicht von Lanvin

Paris Hilton ist der Star der Frühlings-Sommer-Kampagne-2021 des französischen Modehauses Lanvin. Lanvin zeigt die 40-jährige Hotelerbin in einem anderen Licht. Bekannt für ihre langen Locken und ihren mädchenhaften Stil, zeigt die berühmte Blondine in der Werbekampagne ihre elegantere Seite mit kürzeren, zum Hals hin rund geföhnten Haaren und Stirnfransen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich bin geehrt, mit Lanvin für ihre Frühjahrs-Sommer-Kampagne zusammenzuarbeiten und zum Erbe der Marke beitragen zu können“, verkündete Hilton stolz. Sie sei schon immer ein großer Fan des Labels gewesen und bewundere die Gründerin Jeanne Lanvin. „Aus einem kleinen Laden, der 130 Jahre später noch besteht, konnte sie ein Imperium aufbauen. Ihr Unternehmergeist ist so unglaublich.“

Erinnerungen an die 1950er-Jahre
Für die Kampagne verwandelte sich Hilton in eine moderne Version einer Prominenten aus den 1950er-Jahren, die für ihre drapierten Kleider, Ballerina-Pumps und Sonnenbrillen mit Juwelen oder Mustern bekannt sind.

„Schimmernder Stil“
Der Kreativdirektor der Marke, Bruno Sialelli, erklärte, er wollte den „schimmernden Stil“ von Paris einfangen, um ihre natürliche Schönheit zu verfeinern. „Sie ist bekannt für ihr langes blondes Haar und ihren schimmernden Stil, und wir wollten ihre Fähigkeit beleuchten, sich zu verwandeln - ähnlich wie ein Schwan. Als Urheberin der Influencer-Bewegung und der Idee, ,berühmt dafür zu sein, berühmt zu sein‘, wollte ich der Welt zeigen, wie weit sie in der von ihr geschaffenen Branche gekommen ist. Wir haben uns beim Styling zurückgehalten und ihre natürliche Schönheit eingefangen.“

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung