Weiterer Ausfall droht

Martin Hintereggers Rückkehr wegen Zerrung offen

Eintracht-Frankfurt-Legionär Martin Hinteregger droht auch in der nächsten Partie in der deutschen Bundesliga auszufallen. Der 28-jährige ÖFB-Teamverteidiger und Klubkollege von Stefan Ilsanker hat mit einer leichten Zerrung der Faszie des linken Oberschenkels zu kämpfen, wie die Eintracht am Montag mitteilte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hinteregger hatte deshalb am Sonntag das Topspiel bei RB Leipzig (1:1) verpasst. „Ob er in den nächsten Tagen ins Mannschaftstraining zurückkehren kann, ist vom weiteren Heilungsverlauf abhängig“, schrieb sein Klub auf Twitter.

Der Tabellenvierte empfängt am Samstag Union Berlin.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)