04.03.2021 05:00 |

Geringe Fruchtbarkeit

Cannabis senkt die Chance auf Kindersegen

Eine soeben erschienene US-Studie zeigt eine Halbierung der Schwangerschaftsraten bei Frauen mit Cannabiskonsum. Auch CBD Produkte können die männliche und weibliche Fruchtbarkeit reduzieren.

30-40% der jungen Österreicher konsumieren im Laufe ihres Lebens Cannabis. Einige westliche Länder (und US-Bundesstaaten) haben innerhalb der vergangenen Jahre schrittweise den Gebrauch  legalisiert, weshalb auch besonders junge, fruchtbare Frauen zunehmend Haschisch rauchen. Das verursacht nun Probleme, wenn Paare sich Kinder wünschen.

Eine soeben erschienene US-Amerikanische Studie an über 1200 Patientinnen mit Kinderwunsch hat anhand von Harnproben Probandinnen mit Cannabiskonsum identifiziert. „Die Ergebnisse sind durchaus bedenklich, da jene mit Cannabis-Missbrauch in den vergangenen 12 Monaten ihre Chance auf eine Schwangerschaft fast halbierten, obwohl sie häufiger Geschlechtsverkehr hatten als Frauen ohne Konsum,“ erklärt Priv.-Doz. DDr. Michael Feichtinger, ärztlicher Leiter des Wunschbaby Institut Feichtinger in Wien. Ein Grund für die reduzierte Fruchtbarkeit könnte eine direkte Beeinflussung der Droge auf den weiblichen Hormonhaushalt sein. So zeigten Frauen mit Cannabisgebrauch in den vergangenen 12 Monaten deutlich abweichende Hormonwerte im Vergleich zu Nicht-Konsumenten.

Auch wenn die bei uns frei erhältlichen CBD (Cannabidiol)-Produkte häufig konsumiert werden, kann das Einfluss auf den Hormonhaushalt von Männern sowie Frauen und damit auch auf die Fruchtbarkeit haben. „CBD vermag bei Männern zu einem Absinken des Testosterons und der Spermienanzahl zu führen“, erklärt Dr. Feichtinger. Ob sich der Cannabis- und CBD-Konsum auch langfristig auf die weibliche Fruchtbarkeit auswirkt, bleibt weiterhin fraglich. Der Experte rät jedenfalls dazu, bei absehbarem Kinderwunsch möglichst lange vor der gewünschten Schwangerschaft aufzuhören, um keine negativen Überraschungen zu erleben.

Eva Greil-Schähs
Eva Greil-Schähs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol