WM in Oberstdorf

ÖSV-Duos verpassen Finale im Langlauf-Teamsprint

Beide ÖSV-Duos sind am Sonntag bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf im Skating-Teamsprint im Vorlauf ausgeschieden. Mika Vermeulen/Benjamin Moser scheiterten gegen 15 Konkurrenten als Fünfte nur knapp und belegten den elften Endrang. Lisa Unterweger/Barbara Walchhofer belegten in ihrem Halbfinal-Lauf unter 14 Nationen Rang acht, das ergab Platz 16. Die Titel gingen bei den Frauen an Schweden, im Männer-Rennen triumphierten die Norweger.

„Wir haben beide ein gutes Rennen hingelegt. Umso mehr ärgert es mich, dass ich den Zielsprint um den vierten Platz verloren habe“, meinte Moser nach seinem letzten WM-Einsatz im Gespräch mit der Austria Presse Agentur. „Die Ausgangsposition hätte gepasst, aber das Finish war dann leider nicht gut genug. Schade, dass wir es nicht geschafft haben.“ Der Tiroler hatte gegen den Schweizer Roman Furger im Kampf um Rang vier das Nachsehen gehabt. Nur die jeweils besten vier und zwei weitere Teams mit den nächstschnellsten Zeiten kamen weiter.

Vermeulen ist in der zweiten Woche noch über 15 km im Einsatz. Der Steirer zeigte sich zufrieden mit dem Teamsprint. „Wenn man um die Top Ten mitkämpft, darf man stolz sein. Wir können uns nichts vorwerfen. Wir haben alles probiert. Das letzte bisschen Glück hat leider noch gefehlt heute“, so Vermeulen, der wie Moser im Einzelsprint zum WM-Auftakt in der Qualifikation ausgeschieden war.

Die Goldmedaillen sicherten sich die Schwedinnen Maja Dahlqvist und Jonna Sundling sowie die Norweger Erik Valnes/Johannes Hösflot Kläbo. Sundling und Kläbo hatten auch schon die Einzelbewerbe in der klassischen Technik gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten