27.02.2021 12:42 |

Zwei Todesfälle

Covid: 226 neue Fälle der britischen Virusmutation

Von Freitag auf Samstag sind in Kärnten 165 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Neu dazugekommen sind außerdem 226 neue Fälle der britischen Virusmutation B.1.1.7. 

Laut Landespressedienst starben von gestern, Freitag, auf heute, Samstag, zwei weitere Personen an oder mit Covid-19, die Gesamtzahl der Toten stieg damit auf 679. 85 Coronapatienten müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden, zwölf von ihnen auf der Intensivstation.

Die Sieben-Tages-Inzidenz stieg weiter an, mit Samstag lag sie bei 175. Aktiv infiziert waren 1341 Kärntner.

48,3 Prozent der Neuinfektionen gehen auf Virusmutationen zurück. Insgesamt wurden im Bundesland bisher 722 Infektionen mit Covid-Mutationen verzeichnet. Der überwiegende Teil ist der britischen Variante zuzuordnen, in Kärnten hat es bisher auch drei bestätigte Fälle der Südafrika-Mutation gegeben.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)