27.02.2021 12:08 |

Engagiert:

Trotz Krise mehr Standorte geplant

Die Saison beim „Eismacher“ wurde bereits diese Woche feierlich eröffnet. „So früh wie noch nie. Aber wir freuen uns, dass wir ein wenig Abwechslung schenken können“, betont Geschäftsführer Joachim Kitzwögerer. Neben den bekannten zwölf Standorten im Burgenland, darunter etwa der Eiscontainer in Gols (siehe Foto) sowie in Wien, eröffnen demnächst trotz Krise insgesamt acht neue Filialen. Darunter auch weitere zwei Eiscontainer, jeweils einer im Shoppingcenter Kittsee sowie in Mönchhof.

„Läuft alles nach Plan, gibt es bereits ab April handgemachtes Eis und Eisknödel zu kaufen“, so Kitzwögerer.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 10°
bedeckt
-3° / 12°
stark bewölkt
1° / 10°
bedeckt
-1° / 10°
stark bewölkt