22.02.2021 10:40 |

Später Start

Australiens Regierungschef unter ersten Geimpften

Auch Australien hat nun endlich zu impfen begonnen: Regierungschef Scott Morrison ist einer der ersten, der die Spritze mit dem Biontech/Pfizer-Vakzin erhielt.

Die ersten Dosen wurden in einem Impfzentrum in Sydney verabreicht. Neben dem Regierungschef wurde außerdem medizinisches Personal aus Krankenhäusern und Pflegeheimen gegen das Coronavirus immunisiert.

Noch bis März sollen rund vier Millionen Menschen - etwa ein Sechstel der australischen Bevölkerung - eine erste Dosis bekommen. Der Großteil der Bevölkerung wird dann bis Ende Oktober mit dem Impfstoff von AstraZeneca versorgt.

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).