10.02.2021 09:00 |

Es ist ein Bub!

Britische Prinzessin Eugenie ist Mama geworden

Die britische Prinzessin Eugenie ist Mutter eines Buben geworden. Die 30-Jährige und das Baby seien „wohlauf“, teilte der Buckingham-Palast am Dienstag in London mit. Vater Jack Brooksbank sei bei der Geburt im privaten Portland Hospital in London dabei gewesen. Es ist das erste Kind des Paares. Königin Elizabeth II., ihr Mann Philip und Eugenies Eltern, Prinz Andrew und dessen Ex-Frau Sarah Ferguson, seien „hoch erfreut“.

Für die Königin ist es bereits das neunte Urenkelkind. Eugenie und Jack Brooksbank hatten 2018 auf Schloss Windsor eine imposante Hochzeit gefeiert. Auf Instagram veröffentlichten die stolzen Eltern bereits ein erstes Foto. Darauf zu sehen sind die Hände von Eugenie und Jack, die liebevoll das Baby-Händchen ihres Sohnes halten. Wie der bei der Geburt 3657 Gramm schwere Mini-Royal heißen wird, haben die beiden noch nicht verraten.

Unter den ersten Gratulanten sollen neben der Queen und Eugenies Eltern auch Herzogin Meghan und Prinz Harry gewesen sein. Das Paar habe Harrys Cousine privat gratuliert, berichtete das „Hello“-Magazin. Die Beziehung zwischen Harry und Eugenie gilt als sehr eng.

Schwester Beatrice heiratete im letzten Jahr
Eugenies ältere Schwester Beatrice vermählte sich im vergangenen Jahr mit dem italienischen Geschäftsmann Edoardo Mapellli Mozzi. Die Schwestern stehen auf Platz neun und zehn der britischen Thronfolge.

Prinz Andrew, der zweitgeborene Sohn der Queen, zog sich 2019 nach heftiger Kritik an seiner Freundschaft mit dem inzwischen gestorbenen US-Sexualstraftäter Jeffrey Epstein aus der Öffentlichkeit zurück. Öffentliche Ämter als Mitglied des britischen Königshauses bekleidet er keine mehr. Ihm wurde vorgeworfen, 2001 Sex mit einer damals 17-Jährigen gehabt zu haben, die von Epstein dazu gezwungen worden sein soll. Der Prinz bestreitet das.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol