22.01.2021 14:00 |

Kampf erfolglos

Vom Berg hinunter ins Tal: Schule muss schließen

Es war ein langer Kampf, den Eltern und Gemeinde aber verloren haben. Die Kaiser Franz Josef-Jubiläumsvolksschule im kleinen Bergdorf Pisweg muss im Herbst schließen. Die Kinder werden die Volksschule in Gurk besuchen, die generalsaniert und als Bildungszentrum modernisiert worden ist.

„Wir haben alles versucht, aber leider wird das Land die Kaiser Franz Josef-Jubiläumsschule in Pisweg im Herbst schließen“, erklärt Bürgermeister Siegfried Kampl. Heuer wird die Schule, die bereits Expositur von Gurk ist, nur noch von 14 Buben und Mädchen besucht. Kampl: „Für 2022 wären nur zehn Kinder angemeldet gewesen.“ Die gute Nachricht ist: „Der Kindergarten bleibt uns erhalten.“

Die Schüler des Bergdorfes werden also zukünftig die Volksschule Gurk besuchen, wo heute 37 Schüler unterrichtet werden. Und dort wurde bereits 2020 eine Generalsanierung durchgeführt. Amtsleiter Johann Schöffmann: „Ein Großteil des barrierefreien Umbaus ist bereits fertig, nur Kleinigkeiten fehlen noch.“ Kosten: 600.000 Euro. Das Schulgebäude war Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut worden. „Die Schule ist barrierefrei zugänglich. Im Inneren wurde alles saniert“, sagt Norbert Gigacher von der Bauabteilung. Auch Kindergarten und Nachmittagsbetreuung sind im Schulhaus beheimatet.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol