21.01.2021 22:57 |

Handball-WM

Pleite gegen Spanien: Deutschland droht das Aus

Deutschlands Handballern droht bei der WM in Ägypten die vorzeitige Heimreise. Durch die zweite Turnier-Niederlage beim 28:32 gegen Europameister Spanien zum Auftakt der Hauptrunde hat das Team von Alfred Gislason nur noch minimale Chancen auf den Viertelfinaleinzug und das Weiterkommen nicht mehr in den eigenen Händen. Mit zwei Punkten belegt die DHB-Auswahl in der Gruppe I nur den vierten Platz.

Im Kampf um ein Ticket für die K.-o.-Runde muss der EM-Fünfte des Vorjahres seine abschließenden Duelle gegen Brasilien und Polen unbedingt gewinnen und gleichzeitig auf Patzer des noch ungeschlagenen Spitzenduos Ungarn (29:23 gegen Brasilien) und Spanien hoffen.

In der Gruppe II behauptete Titelverteidiger Dänemark durch ein 32:23 gegen Katar die Tabellenführung. Der ebenfalls noch ungeschlagene Vizeeuropameister Kroatien wahrte durch ein 28:18 gegen Bahrain seine Chancen und hat einen Punkt Rückstand auf die Dänen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten