19.01.2021 09:16 |

Supermodel trauert

Stephanie Seymour: Sohn Harry Brant (24) ist tot!

Model Harry Brant, der Sohn von Supermodel Stephanie Seymour mit dem Medienmogul und Multimilliardär Peter Brant, ist tot. Der 24-Jährige starb am Sonntag an einer versehentlichen Überdosis. In einem Statement gegenüber der Zeitung „New York Times“ erklärte die Familie: „Wir werden für immer traurig sein, dass sein Leben durch diese verheerende Krankheit verkürzt wurde.“

Weiters heißt es in dem Schreiben: „Er hat in seinen 24 Jahren viel erreicht, aber wir werden nie die Chance bekommen zu sehen, wie viel mehr Harry hätte schaffen können. Harry war nicht nur unser Sohn, ein wunderbarer Bruder, liebevoller Enkel, Lieblingsonkel und fürsorglicher Freund, er war eine kreative, liebevolle und kraftvolle Seele, die Licht in die Herzen so vieler Menschen brachte.“

Harry Brant arbeitete wie seine Mutter als Model und war unter anderen in der italienischen „Vogue“ zu sehen und stand für das Modehaus Balmain vor der Kamera. Er soll bereits jahrelang mit Suchtproblemen gekämpft haben. Gemeinsam mit seinem Bruder Peter hatte Brant eine Kosmetik-Linie entwickelt, die sowohl für Männer als auch für Frauen gedacht ist. Er galt als „Prinz der Nacht“, der häufig auf Partys anzutreffen war. Medien bezeichneten die Brüder als einflussreiche „It-Boys“. 

Die 52-jährige Stephanie Seymour und ihr 73-jähriger Mann Peter Brant haben noch zwei weitere gemeinsame Kinder. Das Fotomodell hat außerdem einen Sohn aus erster Ehe mit Tommy Andrews.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol