10.01.2021 14:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Bestellprobleme
Ein Paar Stiefel bestellte Marina P. im Onlineshop einer Schuhhandelskette zu einem reduzierten Preis. Drei Tage später wurde die Bestellung jedoch storniert. In einem E-Mail hieß es, das Produkt sei ausverkauft. „Ich verstehe nicht, warum die Bestellung dann überhaupt möglich war“, bat Frau P. um Hilfe. Auf Anfrage bedauerte Humanic den Ärger sehr. Die Stiefel seien in einzelnen Filialen noch in passender Größe verfügbar. Sie werden in eine Wunschfiliale geliefert, der Rabatt gewährt.

Geld erstattet
Coronabedingt musste der Frankreich-Urlaub von Helga und Werner K. abgesagt werden. Eine Verschiebung kam für das Ehepaar nicht in Frage. Mitte Juni stornierten die Wiener ihre Reise, ersuchten um die Erstattung der Anzahlung in Höhe von rund 550 Euro. „Bei jedem Anruf wurden wir stets nur vertröstet“, bat Familie K. um Unterstützung. Nach unserer Anfrage bei Klug Touristik gab es ein Happy End. „Wir haben das Geld nun überwiesen bekommen“, dankten nun die Leser.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol