08.01.2021 07:08 |

„Gute Nachrichten“

Biontech-Impfstoff wirkt auch gegen Mutationen

Der US-Pharmakonzern Pfizer hat untersucht, ob der gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Biontech entwickelte Impfstoff auch gegen die in Großbritannien und Südafrika entdeckten Mutationen des Coronavirus wirkt. Das Vakzin wirke auch gegen diese Varianten. „Das sind die guten Nachrichten“, erklärte ein Wissenschaftler des Unternehmens, warnte aber zugleich vor zu viel Optimismus.

„Wir haben jetzt 16 verschiedene Mutationen getestet, von denen keine wirklich signifikante Auswirkungen hatte“, erklärte ein Forscher, der für virale Impfstoffe bei Pfizer zuständig ist. Mit der Untersuchung wird eine Vermutung des Biontech-Chefs Ugur Sahin bestätigt. „Das heißt aber nicht, dass die 17. keine Auswirkungen haben wird“, gibt der Pfizer-Wissenschaftler zu bedenken. 

Veränderung des Spike-Proteins vermindert Wirkung nicht
Die noch nicht von Fachleuten begutachtete Studie von Pfizer und Wissenschaftlern der medizinischen Abteilung der Universität Texas zeigt, dass der Impfstoff das Virus auch bei einer Veränderung am sogenannten Spike-Protein wirksam neutralisiere.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol