13.12.2020 08:51 |

Gemeinde-Serie

Ruhig: Techelsberg bietet Entspannung in der Natur

Die Gemeinde Techelsberg befindet sich zwischen dem Wörthersee und den Ossiacher Tauern und verzückt Besucher mit ihrem Charme.

An den Wörthersee grenzt die Gemeinde auf einer Länge von etwa fünf Kilometer. Das größte und bekannteste Bad befindet sich in Saag zwischen Pörtschach und Velden. Dort werden die Gäste auch in einem Haubenlokal verwöhnt. Zusätzlich gibt es zwei frei zugängliche Bäder in Töschling.

Idylischer Forstsee
Neben dem Wörthersee sorgt der idyllische Forstsee für Ruhe und Beschaulichkeit. Das kleine, von Wald umgebene Gewässer ist Anziehungspunkt für Individualisten, Nacktbader sowie Natur- und Hundeliebhaber.

Die Palette an Unterkünften in Techelsberg reicht vom Fünf-Sterne-Hotel bis zu Urlaub am Bauernhof.

Pfarrkirche und Tschachonigkreuz
In der Gemeinde gibt es einen Kindergarten und eine Volksschule mit Hort sowie ein Heim mit Schule für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Hauptort ist St. Martin am Techelsberg; dort steht die Pfarrkirche, die erstmals 1319 urkundlich erwähnt wurde. Und auch etwas Außergewöhnliches hat Techelsberg zu bieten: Das mehr als 500 Jahre alte Tschachonigkreuz ist mit einer Höhe von acht Meter der größte Nischen-Bildstock in Kärnten.

Darauf ist man besonders stolz: Im Ortszentrum von St. Martin wurde das neue Gemeindeamt fertiggestellt, das neben der Verwaltung eine Vielzahl an Vereinen beherbergt.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol