13.12.2020 08:04 |

Ab heute ohne Termin

Mehr als 46.000 getestet

Gut angenommen werden die Corona-Massentests von den Menschen im Burgenland. Bisher waren 0,1 Prozent positiv. Ab heute sind Abstriche ohne Termin möglich.

An einem Strang ziehen die Burgenländer im Kampf gegen das gefährliche Coronavirus. 61.250 Personen sind angemeldet, bis Samstagabend wurden rund 46.400 von ihnen einem Schnelltest unterzogen. „In 62 Fällen war der Abstrich positiv, das sind 0,1 Prozent“, heißt es vom Koordinationsstab des Landes. Die Möglichkeit zur Testung gibt es in insgesamt 34 Gemeinden: Neben 25 fixen Stationen kommen – wie berichtet – zwei Testbusse an insgesamt neun Stationen, die jeweils an einem Tag angefahren werden, zum Einsatz. Den größten Andrang gab es am Donnerstag und Freitag, am Wochenende ebbte der Zustrom etwas ab.

Neu ab heute: War bisher ein Termin erforderlich, kann man ab sofort bis 15. Dezember auch ohne Voranmeldung zu einer der Stationen kommen. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil – der selbst infiziert war – appelliert an die Burgenländer, dieses Angebot zu nutzen: „Durch die Schnelltests können symptomfreie Infizierte rasch gefunden werden. Damit wird ein Beitrag geleistet, um die Weiterverbreitung des Coronavirus einzudämmen.“ Der Landeshauptmann selbst wird morgen wieder ins Landhaus zurückkehren und die Arbeit in seinem Büro fortsetzen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
Regen
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer