10.12.2020 07:14 |

Rechtzeitig fit

ÖSV-Adler: Vom Bett direkt zur Skiflug-WM

Stefan Kraft ist zurück! Der Super-Adler bekam wie Teamkollege Michael Hayböck gestern nach bestandener sportmedizinischer Untersuchung das Okay der Ärzte für eine Teilnahme an der Skiflug-WM in Planica.

Womit das Duo Teil des sechsköpfigen Aufgebots ist, das der Österreichische Skiverband gestern für die Titelkämpfe in Slowenien nominierte. Ebenfalls dabei sind Philipp Aschenwald, Gregor Schlierenzauer, Clemens Leitner und Timon-Pascal Kahofer. Das Sextett reiste gestern nach Planica, wo heute bereits die Qualifikation auf dem Plan steht.

„Ich bin froh, dass ich wieder fit bin“, atmete Kraft, der mit 253,5 m weiterhin den Skiflugweltrekord innehat, nach seiner überstandenen Corona-Erkrankung erleichtert auf. „Die Vorbereitung war sicher nicht ideal, aber noch eine Woche zu warten, hat auch keinen Sinn. Ich brenne zu sehr für meinen Sport und das Skifliegen ganz besonders.“

Schlierenzauer, erfolgreichster Flieger aller Zeiten, fiebert dem ersten großen Saisonhighlight entgegen. „Es fühlt sich gut an, wieder an der Schanze zu sein und in den Rhythmus zu finden.“ Auch der Tiroler gehörte zu den positiv Getesteten und hat daher im Vergleich zur Konkurrenz kaum Sprünge in den Beinen. „Es geht mehr oder weniger vom Bett direkt auf eine der größten Schanzen der Welt“, meint der Tiroler. Cheftrainer Andreas Widhölzl will nach den beiden Trainingssprüngen heute entscheiden, welche vier Athleten die Quali bestreiten.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)