09.12.2020 16:10 |

Nach ersten Beratungen

Erfurter Doping-Arzt droht mehrjährige Haftstrafe

Dem deutschen Arzt Mark S. droht wegen Dopings nach aktueller Einschätzung des Landgerichts München eine Haftstrafe von viereinhalb bis fünfeinhalb Jahren. Dies entspreche der Vorstellung der Kammer nach dem bisherigen Prozessverlauf, teilte Richterin Marion Tischler am Mittwoch mit. Am Dienstagnachmittag hatten sich die fünf Richter sowie die Anwälte der fünf Angeklagten nicht-öffentlich beraten.

Zum Komplizen Dirk Q., der ebenso wie Mark S. noch in Haft sitzt, gab das Gericht keine Einschätzung ab. Der Bauunternehmer hat als einziger Angeklagter noch nicht umfangreich gestanden. Bei den drei anderen Helfern zeichneten sich Bewährungs- oder Geldstrafen ab. Zu den Kunden des Arztes hatten auch mehrere österreichische Radprofis und Skilangläufer gezählt.

Die Einschätzungen weichen nicht weit von der Strafprognose des Gerichts ab, die schon vor Prozessbeginn Anfang Juli mit den Verteidigern und der Staatsanwaltschaft besprochen worden war. Damals hatte das Gericht bei einem Geständnis des Erfurter Arztes eine Gefängnisstrafe von vier bis sechs Jahren in Aussicht gestellt.

Die Staatsanwaltschaft deutete an, ihre ursprüngliche Vorstellung von rund sechs Jahren Haft bei Mark S. etwas nach unten zu korrigieren. Auch die drei anderen Angeklagten - die Krankenschwester Diana S., der Rettungssanitäter Sven M. und Ansgard S., der Vater des Arztes - dürfen auf mildere Strafen hoffen als noch vor Prozessbeginn.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten