08.12.2020 11:43 |

Suche nach Personen

Nächtlicher WEGA-Einsatz auf Baukran in Wien

Teuer zu stehen kommt einen 25 Jahre alten Verdächtigen sein nächtlicher „Ausflug“ auf einen Baukran in Wien. Denn der Verdächtige löste damit einen Einsatz der WEGA aus, außerdem wird er gemäß dem Covid-19-Maßnahmengesetz angezeigt.

Ein Zeuge hatte am späten Abend in der Breitenseer Straße im Bezirk Penzing laut eigenen Angaben drei Personen dabei beobachtet, wie diese auf einer Baustelle auf einen Kran kletterten, und daraufhin die Polizei alarmiert. Tatsächlich trafen die Beamten gegen 22.30 Uhr auf dem Gelände einen 25 Jahre alten Mann an, so Polizeisprecherin Barbara Gass am Dienstag. „Nach ersten Erhebungen musste davon ausgegangen werden, dass der 25-Jährige eine der Personen war, die auf den Baukran kletterten.“

Baukran von WEGA-Beamten gesichtet
Doch von den zwei weiteren Personen fehlte jede Spur. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sie sich noch auf dem Baukran befanden, „wurde durch Beamte der WEGA der Baukran gesichtet“, hieß es weiter.

Seiltechniker der WEGA inspizierten daraufhin jeden Winkel, konnten schlussendlich aber ausschließen, dass sich weitere Personen auf dem Kran befanden. „Dem 25-Jährigen wird eine Kostenersatzpflicht für den durch ihn ausgelösten Einsatz vorgeschrieben“, erklärte Gass. Da er sich zudem nach 20 Uhr außer Haus befand, „wird er gemäß dem Covid-19-Maßnahmengesetz angezeigt“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter