Kurt Hofstetter

Komponist, Medienkünstler und Forscher im Porträt

Bei Kurt Hofstetter (61) gehört vieles zusammen: Medienkunst, Skulpturen, Musikkompositionen, Videos und Mathematik. Der Oberösterreicher holte sich heuer den Österreichischen Kunstpreis. Seine jüngste Komposition ist via Internet zu hören.

Kurt Hofstetter fasziniert Sound, Video und Internet, aber auch das Phänomen der Zeit und das Universum. Er hat in der Mediensparte den Österreichischen Kunstpreis bekommen, dieser würdigt sein Gesamtwerk. Und das ist vielfältig, ungewöhnlich. Hofstetter schuf 1993 in Wien die erste permanente Video-Computerinstallation im öffentlichen Raum in Österreich.

Rund um den Erdball verteilt
Er nannte sie „Planet der Pendler mit den 3 Zeitmonden“. Im Projekt „Sunpendulum“ positionierte er 12 Videokameras als „Zeitaugen“ an öffentlichen Plätzen in Städten rund um den Erdball, also in vielen Zeitzonen. In anderen Installationen spürt er dem Licht nach, Himmel und Erdumdrehung bekommen als Konstanten, die Leben ermöglichen, große Bedeutung. Auch Mathematik und Musik sind Spielfelder, in denen er forscht und künstlerisch arbeitet.

„Kunst ist für mich“
„Am 11. November fand die Uraufführung meiner Suite Irrational, einer supersymmetrischen Komposition für zwei Klaviere, anlässlich des Wien Modern-Festivals für zeitgenössische Musik statt.“ Das Stück kann man via Youtube nachhören. Das Abreißen des kulturellen Lebens in der Corona-Zeit stimmt ihn nachdenklich. Er sagt: „Die Arbeit muss niemanden betreffen! Die Kunst ist nur für mich.“ Er wünscht sich, rasch wieder für die Menschen komponieren zu können.

Elisabeth Rathenböck
Elisabeth Rathenböck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol