Schicken Sie uns Fotos

Advent: Die schönen Krippenfotos der „Krone“-Leser

Kärnten
29.11.2020 07:53

Wunderschöne Fotos unserer Leserinnen und Leser haben uns erreicht - denn statt wie jedes Jahr im Advent die heimischen Christkindlmärkte vorzustellen, zeigen wir von der „Kärntner Krone“ heuer jedes Adventwochenende die Kunstwerke unserer Leserschaft. Schicken auch Sie uns Ihre Fotos!

Wussten Sie, dass Franziskus von Assisi als „Vater der Krippe“ angesehen wird? Er war es, der im Jahr 1223 um Weihnachten in einem Wald die erste Krippe in der uns bekannten Form baute. Heute steht in der Vorweihnachtszeit in beinahe jedem Haus und jeder Wohnung eine Krippe - oft ist sie sogar selbst gebastelt! Mittelpunkt ist natürlich das Jesuskind mit Maria und Josef. Doch nicht nur Krippen halten im Advent Einzug in die Kärntner Haushalte - viele schmücken ihr Heim mit glitzernden Lichtern.

Familie Isopp aus Keutschach hat ihre Krippe für uns fotografiert. (Bild: Familie Isopp)
Familie Isopp aus Keutschach hat ihre Krippe für uns fotografiert.
Diese schöne Krippe steht bei „Krone“-Leser Mario Krnjic zu Hause. (Bild: Mario Krnjic)
Diese schöne Krippe steht bei „Krone“-Leser Mario Krnjic zu Hause.
„Krone“-Leser Dietmar Podobnig aus Lipizach hat seine Krippe in einem großen Baumschwamm gestaltet. (Bild: Dietmar Podobnig)
„Krone“-Leser Dietmar Podobnig aus Lipizach hat seine Krippe in einem großen Baumschwamm gestaltet.

Etwas Besinnliches im Corona-Jahr
Inmitten der Corona-Krise möchten wir heuer die schönsten vorweihnachtlichen Fotos unserer Leserinnen und Leser sammeln. Haben auch Sie selbst gebastelte Krippen, glitzernde Rentiere oder zauberhafte Weihnachtsbeleuchtungen zu Hause? Die besten Fotos werden veröffentlicht - einfach einschicken:

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele