01.01.2021 06:00 |

Glamour, Küsse, Shows

So aufregend wird das Promi-Jahr 2021

Nach einem Corona-Jahr voller Auf und Abs und vor allem voller Absagen darf man 2021 endlich wieder mit vorsichtigem Optimismus nach vorne blicken. Zwar fiel Österreichs Society-Event Nummer eins, der Opernball, der Pandemie zum Opfer, Grund zum Feiern gibt es für die Stars und Sternchen aber dennoch. Immerhin stehen gleich mehrere royale Jubiläen auf dem Programm und auch glamouröse Galas die Oscars sollen wieder alles, was Rang und Namen in Hollywood hat, auf den roten Teppich locken. Worauf sich die Fans in den kommenden Monaten freuen dürfen, verraten wir hier.

Auf die großen Filmpreis-Galas in Hollywood wird man 2021 wohl nicht verzichten müssen. Ob sie - wie schon zuvor die American Music Awards oder die Emmys - in abgespeckter Form über die Bühne gehen werden oder die Promis wieder scharenweise auf die roten Teppiche strömen dürfen, ist bislang noch nicht klar.

Fix ist nur, der Award-Kalender ist aufgrund der Corona-Pandemie ein wenig durcheinandergewirbelt. Denn erst am 28. Feburar werden die Golden Globes verliehen, die Oscars folgen ziemlich spät, nämlich am 25. April.

Glanz und Glamour bei Filmfestspielen
Von 11. bis 22. Mai gibt es bei den Filmfestspielen von Cannes wieder viel Glanz und Glamour, von 1. bis 11. September wird sich die Filmwelt schließlich am Lido treffen. Bei den Filmfestspielen von Venedig wird auch 2021 wieder der Goldene Löwe überreicht.

Talentsuche bei „Starmania 21“
Schon ab 26. Februar darf bei „Starmania 21“, der Neuauflage der Kult-Castingshow, aus der einst Stars wie Christina Stürmer, Conchita Wurst oder Nadine Beiler hervorgegangen waren, wieder mitfiebern. Wie schon in den 2000ern Fans vor den Bildschirm bannte, sucht im kommenden Jahr wieder nach neuen Talenten.

Daumen halten für Vincent Bueno beim Song Contest
Schrill, bunt und laut wird es dann von 18. bis 22. Mai, wenn endlich wieder der Song Contest über die Bühne geht. Im letzten Jahr musste der beliebte Sangeswettbewerb wegen der Corona-Pandemie ja abgesagt werden, heuer darf wieder mitgefeiert und mitgefiebert werden. Österreich schickt Vincent Bueno, der bereits 2020 die Bühne in Rotterdam rocken sollte. Fans des Wettsinges dürfen sich freuen: Gleich vier Szenarien wurden entwickelt, damit die Show dieses Mal auch wirklich stattfinden kann.

Royale Hochzeitstage
Gleich mehrere royale Jubiläen stehen 2021 an. 10. Hochzeitstag feiern nämlich nicht nur Prinz William und Herzogin Kate, die sich am 29. April 2011 in der Westminster Abbey in London das Jawort gegeben haben. Auch Fürst Albert und seine Charlene sind 2021 10 Jahre verheiratet. Sie schlossen den Bund fürs Leben am 1. Juli 2011 in Monaco.

Runde Geburtstage im britischen Königshaus
Gleich doppelt gefeiert werden darf auch bei Queen Elizabeth und Prinz Philip. Denn während die britische Königin am 21. April ihren 95. Geburtstag begeht, wird ihr Prinzgemahl zwei Monate später, am 10. Juni, bereits 100 Jahre alt. Auch Schwiegerenkeltochter Herzogin Meghan feiert heuer einen „Runden“. Die Ehefrau von Prinz Harry begeht am 4. August ihren 40. Geburtstag. 

Großbritannien darf sich zudem über ein weiteres Royal Baby freuen, wenn Prinzessin Eugenie im Frühjahr ihr erstes Kind zur Welt bringen wird. 

Königin Maxima wird 50
Eine große Geburtstagstorte wird es am 17. Mai wohl auch für Maxima geben. Dann feiert die niederländische Königin und Ehefrau von Willem-Alexander nämlich ihren 50. Geburtstag.

Geburtstags-Jubiläen auch bei den Promis
Ebenfalls 50 Kerzen ausblasen darf heuer Anna Netrebko. Die Operndiva begeht ihren runden Geburtstag am 18. September.

Schon am 6. Mai wird hingegen George Clooney 60 - und ist, wie er kürzlich in einem Interview verraten hatte, mittlerweile glücklicher denn je. Und Pop-Prinzessin Britney Spears wird am 2. Dezember 40.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol