21.11.2020 09:16 |

Entwicklungsplan

Mehr Qualität für heimische Bibliotheken

Kärntens öffentliche Bibliotheken wollen stärker sichtbar werden und ihre Qualität maßgeblich verbessern. Dazu wird im Auftrag von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser ein Bibliotheksentwicklungsplan erstellt.

Organisatorisch unterstützt und fachlich begleitet wird das Projekt vom Dachverband der Öffentlichen Bibliotheken, dem Bibliotheksverband Kärnten. Mit eingebunden werden auch der Bibliotheksverband Österreich und die Bildungsdirektion. Eine Auftaktkonferenz hat bereits - coronabedingt online - stattgefunden, die Fertigstellung ist für Ende 2021 vorgesehen. Insgesamt gibt es in Kärnten 64 öffentliche Bibliotheken.

„Bibliotheken sind wichtige Orte des Lernens, der Weiterbildung, Literatur und kulturellen Vielfalt“, will Kaiser Lust aufs Lesen und den Bibliotheksbesuch - sobald dieser coronabedingt wieder möglich ist - machen. Mit dem Bibliotheksentwicklungsplan wolle man daher die öffentlichen Bibliotheken in Kärnten bestmöglich auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten.

Laut Kaiser erfolgt zuerst eine Online-Befragung von Bibliothekaren, Bibliotheken-Trägern, aber vor allem auch von Gemeinden ohne Bibliotheken. Unterstützung gebe es dabei im Rahmen des Karriereprogrammes „interactive“ von zwei Studierenden der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol