17.11.2020 09:25 |

#brennpunkt

Stellen Sie Ihre Fragen an Kanzler und Minister!

Heute fährt zum zweiten Mal in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie herunter. Was gilt, was darf man und was darf man nicht? Stellen Sie Ihre Fragen zum Lockdown an Bundeskanzler und Minister!

Die Lage in Österreich ist laut Sebastian Kurz nach wie vor „dramatisch“, weswegen die Bundesregierung „weitere Verschärfungen“ verhängt hat. Um Weihnachten zu retten und um die Neuinfektionsrate zu senken, ist ab heute das tägliche Leben samt Schule, Wirtschaft und Freizeit einmal mehr stark eingeschränkt.

Schreiben Sie uns Ihre Fragen!
Am Mittwoch stehen unsere Politiker in der Hauptabendprogrammsendung #brennpunkt Moderatorin Katia Wagner dazu Rede und Antwort. Was ist während des Lockdowns erlaubt, was wird bestraft? Schreiben Sie Ihre Frage an Bundeskanzler Sebastian Kurz, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Bildungsminister Heinz Faßmann in die Kommentarbox unten!

Die Antworten der Regierungsvertreter sind dazu morgen, Mittwoch, um 20.15 Uhr auf krone.tv und krone.at zu sehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol