05.11.2020 05:14 |

Jute-Dämmung

Neues Griffner-Haus: Öko-Revolution aus Kärnten

Ein revolutionäres Öko- und Niedrigstenergiehaus hat der Kärntner Hausbau-Experte Griffner entwickelt. Das neue „Griffner Doppelpult“ verzichtet auf eine Zentralheizung, besteht aus nahezu 100 Prozent Holz und Naturfasern und wird mit recycelten Kakaobohnensäcken gedämmt.

„Angetrieben durch unser Bestreben, modernes Wohndesign in Einklang mit der Natur zu bringen, war es vor allem diese Vision, die uns beflügelte: Für unsere Kunden ein Haus zu erschaffen, dessen wichtigste Bestandteile aus nahezu 100 Prozent Holz sowie aus Naturfasern bestehen - von der Bodenplatte bis zur Möblierung“, sagt Griffner-Chef Georg C. Niedersüß zu dem einzigartigen Projekt des Kärntner Traditionsunternehmens.

Heimisches Holz & Dämmung aus Jute
Im „Doppelpult“ wird heimisches Holz verbaut, geleimt wird ohne Chemie. „Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es entscheidend, wie wir wohnen und mit welchen Baustoffen wir uns umgeben“, ergänzt Baubiologe Michael Mark. Deswegen wird die Dämmung aus Juteplatten aus recycelten Kakaobohnensäcken beziehungsweise aus Schafwolle gebaut. Für Energie sorgt eine Fotovoltaikanlage auf dem knapp 140 Quadratmeter großen Öko-Fertighaus.

Statt der Zentralheizung werden ein halbautomatischer Pellets-Kaminofen und ein Lüftungssystem eingebaut. Sogar möbliert wird das Haus grün. 

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol