01.11.2020 05:23 |

Kinos wieder zu:

Leinwände bleiben nun wieder schwarz

Burgenländische Betreiber sind von dem erneuten Lockdown schwer getroffen. Blockbuster und Besucher blieben bereits zuvor aus. Die Prognose für die Zukunft ist recht düster.

Wie sich der erneute Lockdown und die damit einhergehenden Kinoschließungen wirklich auf die Betreiber auswirken werden, bleibt abzuwarten. Die Situation war jedenfalls schon zuvor verheerend. „Durch die monatelangen Schließungen ist ein enormer wirtschaftlicher Schaden entstanden“, betont Christian Langhammer, CEO von Constantin Film und der Cineplexx Kinobetriebe.

Absagen von sehnlichst erwarteten Filmstarts von Blockbustern, wie etwa des neuesten „James Bond“, hinterließen auch an den zwei Standorten der Kinokette in Mattersburg und Parndorf Spuren. Denn mit den fehlenden Kassenschlagern blieben Besucher aus. Zuletzt wurde noch der Spielplan adaptiert. „Wir haben unser Filmprogramm angepasst und einige Tage spielfrei gehabt“, erklärt Langhammer. Filmliebhaber, die trotz Sicherheitsvorkehrungen in die Lichtspielhäuser pilgerten, stehen nun vor verschlossenen Türen.

Die leeren Kinosäle stellen aber besonders die kleineren Betreiber vor große Herausforderungen. Oliver Treiber vom Kino Oberpullendorf setzte zuletzt vor allem auf ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Auch er hatte jeweils von Montag bis Mittwoch spielfrei. „Die aktuelle Lage ist wirklich dramatisch. Ich weiß noch nicht, wie, aber ich hoffe, durch die Krise durchtauchen zu können“, meint Treiber.

C. Lampeter/P. Huber, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 6°
leichter Regen
-5° / 4°
stark bewölkt
1° / 6°
leichter Regen
-2° / 5°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)