29.10.2020 11:03 |

Feyenoord mit Sorgen

Dick da: Die Stars trifft WAC auf der Bank

- Wolfsberg muss heute in Rotterdam auch gegen Trainer-Fuchs Dick Advocaat & Ex-Weltklasse-Stürmer Robin Van Persie ran

- Feyenoord ist seit 20 Spielen unbesiegt!

- Coach Feldhofer: „Brauchen eine Top-Leistung!“

Ganz viel Tradition wartet heute auf die Wolfsberger. Denn Feyenoord ist nicht nur 15-facher holländischer Meister – mit circa 40.000 Dauerkartenbesitzer pro Jahr stellen die Rotterdamer auch die treueste Fan-Gemeinde Hollands. Im altehrwürdigen „De Kuip“ muss der WAC heute aber vor leeren Rängen ran. „Könnte ein Vorteil sein“, meint Wolfsberg-Coach Ferdl Feldhofer.

Der WAC ist jedenfalls nicht der erste Kärntner Klub, der gegen den aktuell seit 20 (!) Spielen ungeschlagenen Fünften der Eredivisie ran darf. Denn am 25. September 2003 hatte der einstige FC Kärnten im UEFA-Cup vor 30.000 Fans auswärts gegen die Holländer das Nachsehen – 1:2. Auch im Rückspiel gab’s ein 0:1.

Das Interessante: Damals war der spätere Weltklasse-Stürmer Robin Van Persie dabei. Der 37-Jährige steht heute an der Seitenlinie Feyenoords, ist seit März hier Stürmertrainer.

Dass die Bank ganz „dick da“ ist, liegt auch an Trainer Dick Advocaat. Der 73-Jährige beerbte Jaap Stam, hatte schon 18 Top-Stationen – u.a. Holland, Belgien, Russland, Gladbach, Fenerbahce, wurde 2007/08 mit St. Petersburg UEFA-Cup-Sieger. „Zu ihm schaue ich auf, ein Vorbild“, sagt Feldhofer.

Dessen Elf von Advocaat (der durch die Verletzungen von Jörgensen und Bozenik keinen echten Stürmer mehr hat!) geadelt wurde: „Wir müssen hellwach sein, die haben ja nicht umsonst Gladbach geschlagen!“

Claudio Trevisan aus Rotterdam

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol