23.10.2020 08:26 |

Genial oder Abklatsch?

Heute startet Borat 2 auf Amazon Prime Video

Heute startet der neue Film von Sascha Baren Cohen, Borat 2, auf Amazon Prime Video. 14 Jahre, nachdem der erste Borat-Klassiker durch die Decke ging. Doch was sagen die ersten Kritiker? 

Sascha Baren Cohen hat sich die Coronazeit zu Nutze gemacht und legte nach rund 14 Jahren endlich mit den Dreharbeiten zum zweiten Teil von Borat los. Der Film handelt, wie auch der erste Teil, vom kasachischen Fernseh-Reporter Borat, der von der Regierung in die USA geschickt wird, um mehr über die Gewohnheiten und Bräuche der Amerikaner zu erfahren. 

Kann man Borat wirklich toppen?

Borat war und ist ein Geniestreich. Es gelang dem englischen Schauspieler schon 2006, der US-amerikanischen Nation einen Spiegel vorzuhalten und in satirischer Art und Weise die Gespaltenheit des Landes deutlich zu machen. Und davon lebt auch der neue Borat. Einige Kritiker meinen zwar, mit Borat 2 käme nichts Neues, es sei fast die selbe Story wie vor 14 Jahren. Doch in einer Sache sind sich so gut wie alle Kritiker einig: Es ist dem englischen Schauspieler auf jeden Fall wieder gelungen, das Publikum gleichermaßen zu schockieren wie auch zum Lachen zu bringen. 

Aber machen Sie sich selber ein Bild! 

Borat 2

Borat 2 ist seit 23. Oktober 2020 auf Amazon Prime Video zu sehen.
Hier geht‘s zum Film.

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol