19.10.2020 14:50 |

Fahrraddieb geschnappt

Beute blieb auf Feld zurück

Bei einer nächtlichen Diebestour erwischt wurde nun ein im Burgenland lebender Ungar. 

Der 30-Jährige knackte Samstagabend das Schloss eines Fahrrades, das vor einem Gasthaus im steirischen Bad Loipersdorf abgestellt war.

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte dies und verständigte sofort die Polizei. Der Täter versuchte zunächst durch den Ort zu entkommen, musste dann aber seine Beute, samt aufgebrochenen Schloss, in einem nahegelegenen Maisfeld zurücklassen.

Anschließend flüchtete zu seinem Wohnsitz in Minihof-Liebau, wo er von den Beamten gegen Mitternacht ausgeforscht wurde. Anzeige!

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 30°
heiter
13° / 30°
heiter
14° / 30°
heiter
14° / 30°
heiter
14° / 30°
heiter