Knochenmarkspende

Welserin rettete kleiner Brasilianerin das Leben

Eine spontane Idee mit unbeschreiblich schönen Folgen! Weil sich Anja Mehrl (30) aus Wels im Mai 2017 typisieren ließ, kann die kleine Geovana (4) aus Brasilien jetzt ein unbeschwertes Leben führen. Mit einer Knochenmarkspende rettete ihr die Oberösterreicherin das Leben.

Das Lächeln der vierjährigen Geovana aus Brasilien ist bezaubernd. Doch sorgenfrei das Leben genießen, das konnte der kleine Sonnenschein nicht immer. Eine schwere Krankheit setzte Geovana zu, nur ein passender Knochenmarkspender konnte ihr noch so junges Leben retten.

Übereinstimmung „ganz selten“
Und ihr ganz persönlicher Schutzengel hat einen Namen: Anja Mehrl aus Wels. „Ich hab mich im Mai 2017 spontan entschieden, zu einer großen Typisierungsaktion am Welser Kumplgut zu fahren“, erzählt die Krankenschwester. Nur wenige Monate später erhielt sie die Nachricht, dass jemand gefunden wurde, der mit ihren Stammzellen übereinstimmt. „Das ist ganz selten“, sagt sie. Dann ging alles Schlag auf Schlag. Nach einer Untersuchung bei einem Arzt in Deutschland wurde ein OP-Termin fixiert. „Bei einem kleinen Eingriff wurde mir Knochenmark entnommen, das ging ganz schnell und unkompliziert“, so Mehrl.

Mutter meldete sich
Damals wusste sie noch nichts von Geovana, weil alles anonym abgelaufen war. „Zwei Jahre später hab ich dann erfahren, an wen meine Spende gegangen ist. Die Mutter von Geovana hat mich auf Facebook angeschrieben und sich so herzlich bedankt“, ist die Mutter einer 17 Monate alten Tochter glücklich. „Ich würde jederzeit wieder spenden. Das Gefühl, einem kleinen Mädchen das Leben zu retten, kann man nicht in Worte fassen.“

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol