04.10.2020 09:06 |

Serie nimmt kein Ende

Bande knackt Bau-Container

Nahezu täglich schlagen Kriminelle mittlerweile auf burgenländischen Baustellen zu. Jetzt erwischte es – schon zum zweiten Mal – ein Unternehmen in Großhöflein.

Eine Serie von Baustelleneinbrüchen erschüttert – wie berichtet – seit einigen Wochen das Burgenland. Ob es eine oder mehrere Banden sind, ist unklar. Ermittler und Geschädigte vermuten jedenfalls Profi-Kriminelle aus Osteuropa hinter den Taten. Jetzt schlugen Unbekannte in Großhöflein zu. Sie brachen einen Container auf und entwendeten hochwertige Werkzeuge. Der Schaden beträgt mehr als 10.000 Euro.

Besonders ärgerlich für das betroffene Unternehmen: Im August des heurigen Jahres war es schon einmal Opfer von Einbrechern geworden.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 28°
heiter
10° / 27°
heiter
11° / 29°
heiter
15° / 29°
heiter
14° / 28°
heiter