05.10.2010 13:31 |

Nach fünf Monaten

Fünf Einbrüche in Schulen und Ämter endlich geklärt

Knapp fünf Monate hat Ungewissheit bestanden, jetzt scheint alles klar zu sein – fünf zwischen dem 12. und dem 31. Mai begangene Einbruchsdiebstähle in den Bezirken Oberwart, Güssing und Oberpullendorf haben burgenländische Kriminalisten nun offenbar klären können. Als Verdächtigen forschten sie einen 28-jährigen Ungarn aus, der die Taten mit einem Komplizen begangen haben soll. Einsperren mussten sie den Mann übrigens nicht: Wegen eines anderen Delikts sitzt der Mann bereits seit Mitte Juli in Haft.

Auf Schulen und Gemeindeämter hatten es die vorerst Unbekannten laut Polizei wiederholt abgesehen – in Rechnitz, Wörterberg, Hackerberg, Pilgersdorf und Weppersdorf schlugen sie demnach zu.

Diese monatelang ungeklärten Coups, bei denen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 22.000 Euro angerichtet worden war, konnten Beamte der Güssinger Kriminaldienstgruppe sowie der Landeskriminalamt-Außenstelle Oberwart nach langwierigen Ermittlungen nun endlich konkreten Tatverdächtigen zuordnen.

Während sich der mutmaßliche Komplize noch auf freiem Fuß befindet und noch nicht einvernommen werden konnte, zeigte sich der 28-Jährige bereits geständig - die Ermittlungen werden dennoch weitergeführt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.