19.09.2020 21:44 |

Motorsport-Serie

Eng in der DTM am Nürburgring 4. ++ Habsburg 7.

Der Österreicher Philipp Eng hat beim DTM-Rennen auf der Sprintstrecke des Nürburgrings am Samstag mit Platz vier sein bestes Saisonergebnis eingefahren. Beim Sieg des Niederländers Robin Frijns (Audi) fehlten dem BMW-Piloten Eng 1,411 Sekunden auf das Podest, auf dem mit Rene Rast und Marco Wittmann noch ein deutsches Duo stand.

Eng hatte Platz vier bereits im Qualifying belegt und diesen im von zahlreichen Zwischenfällen und drei Safety-Car-Phasen geprägten Rennen behauptet. Ferdinand Habsburg (Audi) fuhr als Siebenter zum fünften Mal in dieser Saison in die Punkteränge. Lucas Auer (BMW), der dritte Österreicher im Feld, wurde Zwölfter.

In der Gesamtwertung führt nach elf Rennen weiter der Schweizer Audi-Fahrer Nico Müller, der am Samstag nach einer Kollision und einem Dreher in der Anfangsphase zwischenzeitlich ans Ende des Feldes gefallen war, letztlich aber Fünfter wurde. Eng belegt als bester Österreicher Platz zehn. Am Sonntag findet noch das vierte Nürburgring-Rennen binnen kürzester Zeit statt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten