18.09.2020 11:15 |

Klagenfurt

Auf der Messe: Öffis und Mode im Mittelpunkt

Wie attraktiv der öffentliche Verkehr bereits in Kärnten ist, wie man am besten baut oder welche Modetrends es gibt - bis Sonntag ist die Klagenfurter Herbstmesse geöffnet.

Kärntens öffentlicher Verkehr ist attraktiv wie noch nie und ermöglicht immer mehr, sein Auto zu Hause zu lassen und mit Bus, Bahn oder Fahrrad sein Ziel zu erreichen und damit die Umwelt zu schonen.

Die Kärntner Linien präsentieren in der Messehalle 1 eine informative Sonderschau mit tollen Partnern aus ganz Kärnten. So ist man in der Landeshauptstadt mit der Klagenfurt Mobil-App über sämtliche Fahrpläne der KMG-Busse aber auch Änderungen sowie alternative Mobilitätsformen wie Bike- und e-Carsharing-Angebote informiert. 

Am Stand der Radlobby kann man seinen Ärger über Defizite bei Radwegen kundtun und bald soll es auch in Kärnten möglich sein, mit dem Postbus-Shuttle einfach und flexibel an individuelle Orte zu gelangen. Zusätzlich gibt es ein tolles Programm auf der Bühne. So durfte Donnerstag Ursula Visconti aus Klagenfurt ihr gewonnenes Bären-Bike in Empfang nehmen; aus einer Aktion mit Selfies vom Rad-Erlebnis „Tauernsprinter“.

Gleich neben der Bühne der Kärntner Linien befindet sich die mobile Redaktion der „Kärntner Krone“, wo man bei der Fotobox seine eigene „Krone“-Titelseite abholen kann. Außerdem gibt es praktische Goodies sowie die Möglichkeit, die „Krone“ zwei Wochen lang kostenlos zu testen.

Die neuesten Modetrends werden spektakulär und fetzig von der Dance Industry in der Messehalle 5 jeweils um 11, 13, 15.30 und 16.30 Uhr präsentiert und im Foyer der Kärntner Messen gibt es Krimilesungen und Anekdoten. So konnte man am Donnerstag von Oberst Gottlieb Türk alles über Mordermittlungen erfahren. Heute erzählt Brigadier Peter Bevc Kuriositäten aus dem Gefangenenhaus-Alltag (ab 10.30 Uhr). 

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol