09.09.2020 12:33 |

Franzose stinksauer

F1-Star raunzt, Teamchef bringt ihn zum Schweigen

Nicht nur der Funk zwischen Hamilton und Crew, auch ein anderes Radio-Gespräch wird in der Formel-1-Welt viel diskutiert: Der Franzose Esteban Ocon (23) beendete das Rennen von Monza auf Rang 8. Und war damit nicht wirklich zufrieden. Er wollte nach dem GP über Funk mit seinem Teamchef darüber sprechen, aber der war für so etwas gar nicht offen. 

Der Ex-Mercedes-Testpilot Ocon fährt derzeit für Renault. Beim extrem spannenden Italien-GP startete er auf Platz 12, machte vier Plätze gut, und landete am Ende auf Platz acht. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt. Nach dem Rennen spielte sich folgendes Funk-Gespräch zwischen Ocon, Renault-Teamchef Cyril Abiteboul und seinem Ingenieur Mark Slade ab:

Slade: „Esteban, fantastische Arbeit. Achter Platz vom Platz 12, nicht schlecht!“
Ocon: „Finde ich nicht, wir haben eine Riesenmöglichkeit liegengelassen.“
Slade: „Nicht hier auf Funk, wir besprechen es in meinem Büro. Danke.“
Ocon: „Und doch müssen wir der Realität ins Auge schauen.“
Slade: „Bitte nicht über Radio..“
Abiteboul: „Esteban, das ist jetzt nicht die Zeit dafür.“

Frust
Der Frust von Ocon hängt mit der Reifenstrategie des Teams zusammen: Wie Ocon dem Fachportal „racefans.com“ gegenüber erklärte, wollte er nach der roten Flagge auf Medium-Reifen wechseln, doch die lagen vor dem Restart nicht bereit. Stattdessen musste er auf Soft-Reifen weiterfahren, die schon nach den ersten drei Runden nach dem Restart auffallend abgefahren waren. Ocon ist keiner, der vor den großen Namen zurückschreckt, vor zwei Jahren gerieten er und Red Bulls Max Verstappen aneinander.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)