08.09.2020 09:55 |

Kritik an Ortschef:

Mandatare wollen Sitzung erzwingen

In die Kritik wegen seiner Doppelfunktion als Bürgermeister von Halbturn und Klubobmann der ÖVP gerät nun Markus Ulram. SPÖ und FPÖ bemängeln, dass es wohl aus Zeitmangel heuer erst eine einzige Gemeinderatssitzung gab. Mithilfe von rechtlichen Mitteln wollen sie jetzt einen zweiten Termin „erzwingen“.

Für die Oppositionsparteien gibt es unerledigte Themen, die im Gemeinderat behandelt werden müssten. Die letzte Zusammenkunft war im Mai. „Nur eine Sitzung ist ein bisschen wenig. Wir haben bereits Schulbeginn“, meint FPÖ-Gemeinderat Manfred Haidinger. Zumal bis Ende des Monats die Eröffnungsbilanz des neuen Budgets vorgeschrieben werden müsse. Die Zeit drängt also. Genau diese dürfte aber Ulram aufgrund seiner Doppelfunktion fehlen, wird geunkt. Rot und Blau haben sich nun zusammengetan, um eine Sondersitzung einzuberufen.

Ulram spricht hingegen von einer „Schmähparade“. Die nächste Sitzung sei ohnehin für 15. September geplant. Davor sei wegen der Corona-Krise und der Urlaubszeit kein Termin möglich gewesen. Mit Zeitmangel habe das also nichts zu tun. Auch würden sich keine allzu dringenden Punkte auf der Tagesordnung befinden.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 27°
heiter
11° / 25°
heiter
11° / 27°
heiter
11° / 26°
heiter
12° / 26°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.