29.08.2020 06:45 |

Zu Unrecht gestraft?

1,5 Millionen Euro Strafen für Corona-Verstöße

Zwischen 16. März und 24. Juni wurden alleine in der Steiermark 1,54 Millionen Euro an Strafen wegen der Corona-Ausgangsbeschränkungen verhängt, 4154 Verfahren wurden geführt. Laut Neos-Klubobmann Niko Swatek waren 1,42 Millionen Euro davon unrecht, denn sie beziehen sich auf das Betreter öffentlicher Orte.

Der Corona-Lockdown mag zwar vorüber sein, seine Nachwirkungen sind es aber noch lange nicht. So könnten die Landesregierung die damals verhängten „Unrechts-Strafen“ (© Neos) teuer zu stehen kommen, die Pinken wollen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nun in die Pflicht nehmen: „Das Land Steiermark muss unrechtmäßig verhängte Strafen zurückzahlen und sich bei den betroffenen Bürgern entschuldigen“, fordert Neos-Klubobmann Niko Swatek. Das Betreten öffentlicher Orte hätte nie bestraft werden dürfen. Genau das sei aber zu Hauf passiert.

Der „Krone“ liegt brandaktuelles Zahlenmaterial dazu - aus einer Anfragebeantwortung des Gesundheitsministeriums - vor: Insgesamt wurden in der Steiermark zwischen 16. März und 24. Juni 4154 Verfahren geführt und 1,54 Millionen Euro an Strafen verhängt. „Weiters besagt die Statistik, dass es insgesamt 3581 Verfahren wegen Betretens von öffentlichen Orten gegeben hat, obwohl dafür nie eine taugliche Rechtsgrundlage existierte“, schüttelt Swatek den Kopf.

Zu Unrecht seien also über 1,42 Millionen an Strafen verhängt worden, davon allein 1,17 Millionen Euro in der Landeshauptstadt Graz.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 19°
wolkig
10° / 18°
stark bewölkt
10° / 19°
wolkig
10° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.