Ganz schön mutig!

„Einige Mankos“: Zweitliga-Keeper kritisiert Neuer

Selbstvertrauen kann man sich nicht kaufen, das muss man haben. Das beweist der deutsche Zweitliga-Torhüter Florian Kastenmeier, der den nach dem Champions-League-Triumph der Bayern hochgelobten Manuel Neuer kritisiert ...

Nicht nur seine Teamkollegen und Trainer Hansi Flick adelten den Weltmeister-Keeper von 2014, auch der Trainer von Finalgegner Paris Saint-Germain, Thomas Tuchel, verneigte sich vor Neuer und sprach schmunzelnd von „Wettbewerbsverzerrung“.

In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung sprach der Torhüter des deutschen Bundesliga-Absteigers Fortuna Düsseldorf, Florian Kastenmeier, zunächst in den höchsten Tönen von seinem Kollegen. „Es ist schon nah an der Perfektion. Für die meisten Menschen hat er gehalten, was es zu halten gibt. Er ist der Beste der Welt.“

Trotzdem ließ es sich der 23-Jährige nicht nehmen, auch kritische Worte zu finden. „Rein fachlich und technisch gesehen“ habe Neuer nämlich „das eine oder andere Manko. Aber solange er die Dinger hält und Welttorhüter wird, kann man nicht groß meckern.“

Jedenfalls ganz schön mutig, am besten Tormann des vergangenen Jahrzehnts und einem der Besten der Fußballgeschichte, herumzumäkeln ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)